kirchen eingang

Leitbild unserer Gemeinde

Unsere Kirchengemeinde ist am östlichen Berliner Stadtrand nahe des grünen Wuhletales beheimatet.
Unser Gemeindeleben ist gegründet auf der Zusage Gottes, seiner Treue und Verheißung von Gerechtigkeit, Vergebung und Frieden. 
Wir wollen hilfreich und offen sein für alle Menschen, die das Evangelium als begründete Hoffnung und Hilfe für ihren Alltag verstehen und annehmen können. Dabei möchten wir auch kirchlich distanzierten Menschen Gesprächspartner sein. 

Das ausführliche Leitbild finden Sie hier>>

Kinderheim A 2019 600

Kaulsdorfer Gebetsgarten

Was beschäftigt Sie in diesen Tagen und Wochen?
Was möchtest du vor Gott bringen?
Ihre und eure Gebetsanliegen sind uns wichtig! Deshalb laden wir herzlich in unseren neuen Kaulsdorfer Gebetsgarten ein.
Weiterlesen>>

Kinderheim A 2019 600

Andacht zum Tag der Befreiung / Kapitulation

mit Pfarrer Edgar Dusdal, Paul-Gerhardt-Gemeinde Berlin Lichtenberg
Wir laden Sie ein:
Lassen Sie Ihren Alltag unterbrechen.

Gedenken Sie der Opfer des Krieges.
Lassen Sie sich berühren.
Unsere Kirchengemeinde unterstützt auch die Inititive des "Bündnis für Demokratie und Tolerenz":

BfDT 300
Den Artikel von Henny Engels und Steven Kelz im Namen des Bündnisses für Demokratie und Toleranz am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf lesen Sie hier>>

Kinderheim A 2019 600

MORGENKREIS mit KIRCHENMAUS KALLISTO

Liebe Kita-Kinder, Kallisto vermisst euch alle schon riesig. Und ich natürlich auch.
Deshalb haben wir uns etwas einfallen lassen…
Macht es Euch mit Euren Eltern gemütlich und schaut mal.
Viel Freude dabei und bleibt gesund und munter.
Eure Kirchenmaus Kallisto und Pastorin Steffi Jawer

Mitwirkende:
Kirchenmaus Kallisto; Pastorin Steffi Jawer 
Lieder: Marita Wellnitz und Kerstin Rochlitz (Erzieherinnen der Kita); Orgel: Johan; Aufnahmen und Schnitt: Alexander Stößlein

Kinderheim A 2019 600

Aktuelles in der Coronazeit:

Ab 10. Mai 2020 feiern wir sonntags wieder Gottesdienste - unter besonderen Bedingungen.

Mehr dazu erfahren Sie hier>>

Informationen der Landeskirche erhalten Sie hier>>

Die Jesuskirche ist weiterhin an Sonn- und Feiertagen nach den Gottesdiensten bis 18 Uhr für Stille und Gebet geöffnet! 


Zum Schutze aller Menschen und auf Empfehlung der Landeskirche sowie der staatlichen Behörden finden weiterhin außer Gottesdiensten und Friedensandachten
KEINE TREFFEN VON GRUPPEN UND KREISEN BIS AUF WIDERRUF statt.


Wenn Sie seelsorgerliche oder praktische Hilfe brauchen, melden Sie sich bei Pastorin Jawer.
Bleiben Sie behütet!

Kinderheim A 2019 600

Die Steinschlange wächst...

... auf unserer Kirchenwiese - wenn ihr mitmacht!
Eine Aktion nicht nur für Kinder! Wenn ihr auf das Foto klickt, erfahrt ihr mehr>>

 Fasching 2018 02 600

Kinderheim A 2019 600

Ein musikalisches Hoffnungszeichen unserer Kantorei

Da unsere Kantorei zurzeit coronabedingt nicht proben kann, hat sie dieses Mitsingprojekt gestartet. Das Lied „Meine Hoffnung und meine Freude“ aus Taizé ist zudem ein gemeinsames Gebet und es soll ein Zeichen der Ermutigung sein für alle, die es hören.

Kinderheim A 2019 600

KITAGRUSS

Liebe Kinder, liebe Eltern und Geschwister!
Das Erzieher*innen-Team der Kita denkt an Euch und vermisst Euch. Wenn Ihr einen Spaziergang macht, kommt gern an unserer Kita vorbei und hinterlasst einen Gruß für die anderen.
Bleibt gesund!
Herzliche Grüße, Euer Kitateam

Kinderheim A 2019 600

Kaulsdorfer Video-Andachten

Sie vermissen unsere Video-Andachten auf der Startseite?
Wir haben für Sie einen neuen Zugang geschaffen:

Kaulsdorfer GebetsGarten 2020
Hirtensonntag>>
Quasimodogeniti>>

Ostersonntag>>
Bischof Stäbleins Ostergruß>>
Kreuzweg der Konfirmand*innen - eine Nachlese>>
Passionsgeschichte Jesu für Kinder und Familien>>

StationenWeg in der Karwoche>>

Mutmachwort>>
Zuversicht>>

Hier finden Sie den Link zum Lied aus dem Gebetsvorschlag zum Hirtensonntag:

Unseren YouTube-Kanal finden Sie hier:
YouTube

Kinderheim A 2019 600

Geschlossene Kirchen -
Wo bleiben die Kollekten?
Bitte spenden Sie!

Die Verlagerung der Gottesdienste aus dem herkömmlichen öffentlichen Raum hat gravierende Auswirkungen auf jene Einrichtungen und Projekte, die auf Kollekten und Spenden angewiesen sind. Jeden Sonntag betragen die Kollekteneinnahmen in unserer Landeskirche durchschnittlich etwa 30.000 Euro. Sie sind ein großartiges Zeichen von Dankbarkeit und Verbundenheit - gerade auch mit Bedürftigen.
Die kirchliche Arbeit steht jetzt auf vielen Handlungsfeldern vor der Frage, wie sie unter erschwerten Bedingungen weiter und anders gewährleistet werden kann. Sie können helfen!
Die aktuellen Kollektenzwecke erfahren Sie hier>>
Sie können Ihre Spende auch über das Spendenformular der EKBO geben unter www.ekbo.de/spenden

Kinderheim A 2019 600

Ein kleiner Rundflug über unsere Jesuskirche gefällig?

Auf gehts...
Aufnahmen: Holger Stassen
Orgel: Kantor Stefan Kircheis

Kinderheim A 2019 600

Aktion "Ostersteine"

Haben Steine etwas mit Ostern zu tun? Jede Menge!
Was, erfahren Sie hier>>
Ein ganz herzliches DANKESCHÖN an alle, die mitgemacht haben!
Mehr von den wunderschönen Ostersteinen seht ihr / sehen Sie hier>>

 Fasching 2018 02 600

Kinderheim A 2019 600

Tägliches Gebet aus dem Kirchenkreis

Kinderheim A 2019 600

Corona-Seelsorgetelefon

030 403 665 885 in der Zeit zwischen 8 bis 18 Uhr
Das Corona-Virus stellt uns derzeit in Berlin und Brandenburg und darüber hinaus vor enorme Herausforderungen. Wir befinden uns in einer gesellschaftlichen Krisensituation, in der vor allem besonnenes Krisenmanagement notwendig ist. Die Unsicherheit zu Art, Umfang und Dauer dieser Krise führt aber dazu, dass Menschen vor allem Angst haben. Angst ist aber keine gute Begleiterin in dieser Ausnahmesituation. Weil wir als Kirche eine Kirche der Seelsorge sind, möchten wir gerade in dieser Situation neben dem Gebet auch die seelsorgliche Begleitung weiter anbieten.
Mehr erfahren Sie hier>>

 Fasching 2018 02 600

Kinderheim A 2019 600

Kirche von zu Hause –
Alternativen (nicht nur) in Zeiten von Corona

Unsere Gebete gehen trotz Corona weiter!

Zuhause können wir jederzeit beten und fürbittend an andere denken.

Sonntags wird von 10 Uhr bis zum Anbruch der Dämmerung unsere Jesuskirche geöffnet sein. Hier können Sie allein für sich beten, Stille finden, Kerzen für andere entzünden.

Weitere Anregungen zu Andacht und Gottesdienst für jeden Tag finden Sie hier>>

Kinderheim A 2019 600

Kirche digital

In besonderen Zeiten braucht auch Verkündigung neue Wege. Deshalb ist unsere Gemeinde jetzt auch auf Instagram zu finden unter: https://www.instagram.com/evkirche.berlinkaulsdorf/
Besucht uns doch mal, wir freuen uns😊.

Kinderheim A 2019 600

Bischof Stäblein ruft zum gemeinsamen Gebet auf –
täglich um 12 Uhr

Bischof Christian Stäblein lädt angesichts der Coronakrise dazu ein, jeden Tag um 12 Uhr gemeinsam mit ihm zu beten. Das Mittags-Gebet von Bischof Stäblein wird täglich aufgenommen und ist auf der EKBO-Homepage und auf Facebook https://www.facebook.com/EKBO.de/ zu sehen. Um 12 Uhr wird sein Gebet täglich auf Radio Paradiso https://www.paradiso.de zu hören sein.
Den Brief von Bischof Stäblein zur Corona-Krise finden Sie hier>>

Kinderheim A 2019 600

Zeichen der Solidarität

Über mehrere Wochen haben wir Kinder der Christenlehre uns mit Ausgrenzung und Antisemitismus beschäftigt. Als ein Zeichen der Solidarität mit Juden haben wir am 3. März 2020 einen großen Davidstern in der Nähe der Kirche aufgestellt. Wir folgen damit einem Aufruf der jüdischen Gemeinde zu Berlin, nach dem Anschlag im Oktober 2019 in Halle den Davidstern in der Öffentlichkeit zu zeigen.
Sarah, Lotta, Johanna, Luise und Simona Behrendt
Mehr zu unserer Aktion erfahren Sie im Interview mit Simona Behrendt hier>>

Kinderheim A 2019 600

Osteuropahilfe -
Fahrt verschoben!

Die angekündigte Hilfsfahrt am 1. Maiwochenende 2020 in die Ukraine kann wegen der Corona-Krise leider nicht stattfinden und wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben...

Mehr dazu erfahren Sie hier>>

Refugeeswelcome klein

GLAUBEN UND WISSEN -
unser neues Jahresthema 2020

Die Jahreslosung 2020 "Ich glaube; hilf meinem Unglauben!" wirft die Frage nach unserem Glauben auf: Wem oder was glaube ich? Wie verhält sich der Glaube zum Unglauben? zum Aberglauben? zum Wissen? zur Wissenschaft? Was tragen wissenschaftliche Erkenntnisse zu unserem Glauben bei? Ja, sind sie mit unserem Glauben vereinbar? Fördern sie ihn? Hindern sie ihn? Und natürlich: Was wissen wir von unserem Glauben?
Mehr zum Themenjahr 2020 erfahren Sie hier>>

Friedenstaube Picasso 2

Unsere Schritte auf dem Weg zu einer Kirche des gerechten Friedens

Wir möchten Sie teilhaben lassen an unserem Weg und ermutigen, eigene Schritte zu wagen.
Wir laden Sie ein, den Links zu folgen:

> Jahresthema 2019: FRIEDEN

> Kaulsdorfer Friedenspapier:
Weg zum gerechten Frieden

Plakat Messias 2019 600

CO2 neutral 696x386

Wir sind CO2-neutral!

Neben erheblicher Gaseinsparung durch eine neue und effiziente Brennwertanlage, die wir 2018 im Gemeindehaus installiert haben, ist es uns auch gelungen, durch entsprechende Tarifgestaltung auf 100% erneuerbare Energieträger die Kirchengemeinde Berlin-Kaulsdorf CO2-neutral zu machen.
Mehr erfahren Sie hier>>

Wasser tiburi pixabay.klein

Glaubensgespräche

Spielen Sie mit dem Gedanken, sich taufen zu lassen? 
Interessieren Sie sich für den Glauben und möchten mit anderen darüber ins Gesrpäch kommen? 
Seien Sie herzlich willkommen zu unseren Glaubensgesprächen!  
Wir treffen uns monatlich. Ein Quereinstieg ist jederzeit möglich.
Die aktuellen Termine erfahren Sie >> hier.
Ansprechpartnerin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Taufbegleiter ev de 300

Willkommen beim Taufbegleiter!

Wieso ausgerechnet mit Wasser? Was hat man als Taufpate zu tun? Wie finden Eltern den passenden Taufspruch? Warum taufen Christen überhaupt?
Die Taufbegleiter-Seite vermittelt kurz und knackig fundierte Informationen und liefert wertvolle Tipps, Anregungen und Unterhaltsames rund um die Taufe.
Dort ist auch die Taufbegleiter-App erhältlich.

Refugeeswelcome klein

Veränderungen

Neue Perspektiven für Geflüchtete

Alles hat seine Zeit – so lesen wir es schon in der Bibel. Während einige Gemeindeglieder weiterhin in Flüchtlingsheimen arbeiten, so zum Beispiel regelmäßig Fahrräder reparieren, zeigte sich, dass unsere monatlichen Einladungen in unser Gemeindehaus nicht mehr wahrgenommen wurden. Die meisten Flüchtlinge hatten inzwischen Integrationskurse erhalten und haben sich einen Freundeskreis aufgebaut. Das ist auch gut so. weiterlesen>>

grner hahn kaulsdorf schild 300
Faire Gemeinde.Ausschnitt klein

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.