kirchen eingang

Leitbild unserer Gemeinde

Unsere Kirchengemeinde ist am östlichen Berliner Stadtrand nahe des grünen Wuhletales beheimatet.
Unser Gemeindeleben ist gegründet auf der Zusage Gottes, seiner Treue und Verheißung von Gerechtigkeit, Vergebung und Frieden. 
Wir wollen hilfreich und offen sein für alle Menschen, die das Evangelium als begründete Hoffnung und Hilfe für ihren Alltag verstehen und annehmen können. Dabei möchten wir auch kirchlich distanzierten Menschen Gesprächspartner sein. 

Das ausführliche Leitbild finden Sie hier >

Nils Meyer 600

Nils Meyer -
neuer Jugendmitarbeiter

Wir begrüßen unseren neuen Jugendmitarbeiter Nils Meyer und wünschen ihm Gottes Segen für seinen Dienst.

Bei Ideen oder Fragen wendet Euch direkt an ihn: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr über Herrn Meyer ist in der neuen Gemeindezeitung zu finden.

lichterkette 300

Weltweites Kerzenleuchten
für verstorbene Kinder am
11. Dezember 2016, 19 Uhr

Um verstorbener Kinder besonders zu gedenken, stellen seit 1996 weltweit Angehörige am zweiten Sonntag im Dezember um 19 Uhr eine brennende Kerze in eines ihrer Fenster. Das Kerzenlicht soll daran erinnern, dass jene Kinder das Leben und diese Welt erhellt haben und nicht vergessen sind. Aufgrund der verschiedenen Zeitzonen geht dieses Kerzenlicht, bildlich gesehen, innerhalb von 24 Stunden einmal um die Welt. Während an einem Ort eine Kerze verlischt, leuchtet das Licht an anderen Orten weiter.  
Die Aktion wird vom Bundesverband "Verwaiste Eltern und Geschwister e.V." unterstützt.

Gedenkgottesdienst um 16.30 Uhr in St. Marien, Berlin-Alexanderplatz 
Predigt: Pfarrerin Cordula Machoni / Pfarrerin Beate Violet (Ev. Krankenhausseelsorgerin an der Charité)
Gabriele Kwaschik, Röhrenglocken

gkrwahl16 Ergebnis

Informationen zur
Wahl des Gemeindekirchenrates
am 27. November 2016
(1. Advent)

Für die Wahl des Gemeindekirchenrates hatten sich sechs Gemeindeglieder bereit erklärt zu kandidieren. Dafür danken wir den Kandidatinnen und Kandidaten von Herzen.
Gewählt wurden:
Hier erfahren Sie mehr>

Refugeeswelcome klein

Wie kann man sich am besten kennenlernen? Natürlich beim gemeinsamen Kochen und Essen.
Deshalb laden wir in bestimmten Abständen zu einem gemeinsamen Kochabend ein.

Der nächste Kochabend findet am
Dienstag, 17. Januar 2017, ab 17 Uhr im Gemeindehaus statt.
Biesdorf Licht an 600

Mehr zum Projekt "Licht an!" des Evangelischen Kirchenkreises Lichtenberg-Oberspree erfahren Sie hier>
DEKT36 Onlinebanner 125x125

Bewahrung der Schöpfung

grner hahn kaulsdorf schild 300

Unsere Gemeinde hatte sich vorgenommen, sich im Jahr 2015 mit der Fürsorge für unsere Umwelt zu beschäftigen. Das Thema haben wir in Gottesdiensten, Gemeindeabenden, Kreisen und Gruppen aufgenommen.
Ein „Umweltmanagement“ wurde eingeführt und dafür wurden wir am 11.12.2015 mit dem „Grünen Hahn“ zertifiziert.
Herzlichen Dank allen, die daran mitgearbeitet haben!
Bilder von der Zertifizierung finden Sie hier>
Bitte lesen Sie auch unsere Umwelterklärung
und unsere Umweltleitlinien.

Wie geht es 2016/2017 weiter?

  1. Kauf eines von 95 Apfelbäumen der neuen/alten Sorte „Martin Luther“. Er wird zum Reformationstag 2017 im neuen "AltenSchulgarten" gepflanzt werden.
    Mehr lesen>
  2. In den Gemeinderäumen hängen jetzt gut sichtbare Aufforderungen, die Heizung zu drosseln.
    Mehr lesen>
  3. Neuanlage "Alter Schulgarten": zur Erhöhung der Artenvielfalt wird ein Teil unseres Geländes umgestaltet.
    Mehr lesen>

Hier erfahren Sie mehr >
Infos über den GKR-Vorsitzenden Dr. Henning Schröder: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!