GeländeplanAlterSchulgarten 300

Neuanlage "Alter Schulgarten"

Die Erhöhung der Artenvielfalt im städtischen Umfeld ist ein wichtiges ökologisches Ziel, welches auch Teil unserer Pläne zur nachhaltigen Entwicklung unserer Gemeinde ist. Die Umweltgruppe hat – zusammen mit Fachleuten - ein Konzept ausgearbeitet, um einen Teil unseres Gelände in diesem Sinne ökologisch aufzuwerten und gleichzeitig zu einem attraktiven Ort für uns Gemeindeglieder zu entwickeln. Weil unser Gemeindehaus die alte Dorfschule war und es um das Gelände in dessen Nordbereich geht, haben wir das Projekt „Alter Schulgarten“ genannt. Es wird heimische, blühende Sträucher, eine Trockenmauer und auch Bänke geben, so dass ein schöner Ort entsteht.