Alle Aktivitäten

Gem.H 2015 klein

Der Gesprächskreis geht weiter!

Frau Barbara Kohlstrung gibt die Leitung aus Altersgründen ab. Ausdrücklichen Dank für Ihr jahrelanges Engagement!
Frau Monika Westerwelle übernimmt dankenswerterweise die Leitung des Gesprächskreises.

Der Gesprächskreis, der sich immer am letzten Freitag im Monat um 19.30 Uhr im Gemeindehaus in der Dorfstr.12 trifft, ist ein themenoffener Kreis, zu dem jeder herzlich eingeladen ist.

Die Themen sind sehr vielseitig über Glauben, Religion, Kunst, Geschichte und Gegenwart. Entsprechende Referenten werden zu besonderen Themen eingeladen. 
Sollte gelegentlich eine Terminverlegung erforderlich sein, wird rechtzeitig informiert.
Im Juli und August machen wir Sommerpause.

NÄCHSTER TERMIN: 
Fr., 28. Februar 2020, 19.30 Uhr, Gemeindehaus

Kinderheim A 2019 600

MORGENKREIS mit KIRCHENMAUS KALLISTO

Liebe Kita-Kinder, Kallisto vermisst euch alle schon riesig. Und ich natürlich auch.
Deshalb haben wir uns etwas einfallen lassen…
Macht es Euch mit Euren Eltern gemütlich und schaut mal.
Viel Freude dabei und bleibt gesund und munter.
Eure Kirchenmaus Kallisto und Pastorin Steffi Jawer

Mitwirkende:
Kirchenmaus Kallisto; Pastorin Steffi Jawer 
Lieder: Marita Wellnitz und Kerstin Rochlitz (Erzieherinnen der Kita); Orgel: Johan; Aufnahmen und Schnitt: Alexander Stößlein

Kinderheim A 2019 600

Die Steinschlange wächst...

... auf unserer Kirchenwiese - wenn ihr mitmacht!
Eine Aktion nicht nur für Kinder! Wenn ihr auf das Foto klickt, erfahrt ihr mehr>>

kita

Christenlehre

Ist die Christenlehre heute noch aktuell?

Da der Religionsunterricht in der DDR Ende der fünfziger Jahre in den staatlichen Schulen verboten wurde, zog man sich in die Räume der Kirchengemeinden zurück. Hier fand die Christenlehre statt. Die Kinder, meist christlicher Familien, hatten in den konfessionellen Kindergärten, Horten, den Christenlehre- und Konfirmandengruppen und schließlich der Jungen Gemeinde ein Zuhause gefunden.
weiterlesen >  

Kinder Kirchenbank

Kindergottesdienst

Liebe Kinder!

Seit Januar 2015 bieten wir in unserer Kirchengemeinde regelmäßig sonntags Kindergottesdienste an. Wir finden, das gehört zu einem normalen Gemeindeleben einfach dazu, genauso wie die anderen gottesdienstlichen und sonstigen Angebote und Aktivitäten. Und genauso wie das Abendmahl mit Kindern, das seit Ostern 2015 ebenfalls neu in unserer Gemeinde eingeführt wurde.

Wollt Ihr und Eure Eltern mehr wissen? > hier klicken  

Kinder- und Jugendchöre

Das Singen mit Kindern und Jugendlichen in der Kaulsdorfer Kirchengemeinde ist altersmäßig gestaffelt. Bei großen Bühnenauftritten, z. B. beim Sommerfest der Gemeinde, treten alle Gruppen auch gemeinsam auf. Außerdem wirken die Chöre bei der musikalischen Gestaltung von Familiengottesdiensten mit.

Proben: mittwochs (außer in den Schulferien)
im Gemeindehaus
Vorschulkinder: ab 14.20 Uhr (zwei Gruppen)
1. bis 3. Klasse: 16.00 Uhr - 16.30 Uhr
4. bis 7. Klasse: 16.45 Uhr - 17.25 Uhr
Jugendkantorei ab 8. Klasse: 17.45 Uhr - 18.30 Uhr
Leitung: Kantor Stefan Kircheis Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Refugeeswelcome kleinGLAUBE - UNGLAUBE 

GLAUBE  -  UNGLAUBE
Konfirmand*innen gestalten das Jahresthema 2020

Konfirmandenzeit

Hnde bunt klein

Konfirmandenunterricht bedeutet, sich in einer Gruppe junger Menschen auf die Entdeckungsreise des christlichen Glaubens zu begeben und sich mit seinen Grundlagen vertraut zu machen.  
Diese Reise möchte die Fragen der Jugendlichen mit den Themen des Glaubens verknüpfen und christliche Existenz und kirchliches Leben näher bringen. 
Der Unterricht eröffnet nach knapp zwei Jahren die Möglichkeit, sich konfirmieren bzw. taufen zu lassen. Er findet (außer in den Schulferien) wöchentlich donnerstags statt. 

INTERESSIERT? 
Bitte im Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden. 

Unterrichtszeit: (mit Ausnahme der Schulferien) 
Donnerstag, 16.30 - 17.45 Uhr

Vorschau Konfirmationstermine:
Jahrgang 2018 - 2020: 31. Mai 2020
Jahrgang 2029 - 2021: 23. Mai 2021
jeweils 10 Uhr, Jesuskirche Berlin-Kaulsdorf

Ansprechpartnerin: Pastorin Steffi Jawer
Tel. 030-55280300
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

„Wo ist mein Platz in der Kirche?“

KU Stühle 600

Einen Platz in der Kirche und der Gemeinde zu finden ist ein wichtiges Ziel der Konfirmandenzeit. Neben der Beschäftigung mit biblisch-theologischen Inhalten und damit verbundenen Fragen über Gott und die Welt, ist auch das heimisch Werden im Gemeindeleben vor Ort bedeutsam.
Um dem eine äußere Form zu geben, haben wir gleich zu Beginn der Konfirmandenzeit Stühle bemalt – jeder der Jugendlichen seinen eigenen. Auch die ältere Konfigruppe war beim Gestalten beteiligt. Farben und Gestaltung konnten selbst gewählt werden.
Mehr über das Projekt erfahren Sie hier>>

Junge Gemeinden

Altersgruppe 10+
(JungeJungeGemeinde)

Wann: montags, ab 17.00 Uhr
Wo: Jugendraum, Dorfstr. 12

Altersgruppe 14+
(JugendKreis)

Wann: donnerstags, ab 18.00 Uhr
Wo: Jugendraum, Dorfstraße 12

Altersgruppe 16+
(JungeGemeinde)

Wann: dienstags, ab 18.30 Uhr
Wo: Jugendraum, Dorfstraße 12

Ansprechpartner: Diakon Holger Stassen
Telefon: 030 5677 233 (über Gemeindebüro)
diakon(at)kirche-kaulsdorf.de - (at) durch @ ersetzen!

Kommt gern vorbei!

Hnde Fe

Kinder- und Jugendchöre

Das Singen mit Kindern und Jugendlichen in der Kaulsdorfer Kirchengemeinde ist altersmäßig gestaffelt. Bei großen Bühnenauftritten, z. B. beim Sommerfest der Gemeinde, treten alle Gruppen auch gemeinsam auf. Außerdem wirken die Chöre bei der musikalischen Gestaltung von Familiengottesdiensten mit.

Proben: mittwochs (außer in den Schulferien)
im Gemeindehaus
Vorschulkinder: ab 14.20 Uhr (zwei Gruppen)
1. bis 3. Klasse: 16.00 Uhr - 16.30 Uhr
4. bis 7. Klasse: 16.45 Uhr - 17.25 Uhr
Jugendkantorei ab 8. Klasse: 17.45 Uhr - 18.30 Uhr
Leitung: Kantor Stefan Kircheis Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gem.H 2015 klein

Neues vom Gesprächskreis

Nachdem Frau Barbara Kohlstrung nach vielen, vielen Jahren die Leitung aus Altersgründen abgegeben hat, hat dankenswerterweise Frau Monika Westerwelle die Leitung des Gesprächskreises übernommen.

Der Gesprächskreis, der sich weiterhin immer am letzten Freitag im Monat um 19.30 Uhr im Gemeindehaus in der Dorfstr.12 trifft, ist ein themenoffener Kreis, zu dem jede*r herzlich eingeladen ist.

Die Themen sind sehr vielseitig über Glauben, Religion, Kunst, Geschichte und Gegenwart. Entsprechende Referenten werden zu besonderen Themen eingeladen. 
Sollte gelegentlich eine Terminverlegung erforderlich sein, wird rechtzeitig informiert.
Im Juli und August machen wir Sommerpause.

Wie geht es nun in Corona-Zeiten weiter?
Darüber informiert Monika Westerwelle in diesem SOMMERBRIEF>>

CO2 neutral 696x386

Liebe Seniorinnen und Senioren, jeden 2. Freitag im Monat (in der Regel) von 10 - 11 Uhr sind Sie herzlich eingeladen zum gemeinsamen Singen mit Gabriela Thoms im GEMEINDEHAUS.
Näheres erfahren Sie hier>>

Wir freuen uns, dass der Seniorensingkreis wieder stattfinden kann - im Freien. Die nächsten Termine: 14.08. und 11.09.

Gemeinde unterwegs

Interessieren Sie sich für Land und Leute?

In unregelmäßigen Abständen finden Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung mit geführten Besichtigungen in Museen, Schlössern, Ausstellungen etc. statt.
Ziele und Termine finden Sie auf dieser Seite, als Aushang in der Kirche oder an der Pinnwand im Gemeindehaus, ebenso im Gemeindebüro, wo Sie sich auch anmelden können.

Treffpunkt: ist meist auf dem Bahnsteig des S-Bhf. Kaulsdorf (Bahnsteigmitte, am Aufzug).

Mantegna und Bellini 600

Am 20. Januar 2020 besuchten wir die herausragende Ausstellung im Museum Barberini: van Gogh - Stilleben.
Die EINLADUNG zum nächsten Ausflug finden Sie nach der erzwungenen Corona-Pause hier>>

Wasser tiburi pixabay.klein

Glaubensgespräche

Spielen Sie mit dem Gedanken, sich taufen zu lassen? 
Seien Sie willkommen, wenn Sie sich für den Glauben interessieren, mehr darüber erfahren wollen und mit Anderen darüber ins Gespräch kommen möchten. 
Der Kurs startete im Oktober 2017. Wir treffen uns monatlich. Die genauen Termine finden Sie >> hier.
Ein Quereinstieg ist jederzeit möglich. 

Ansprechpartnerin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2016 01 06 frauenfruehstueck 01 300

Frauenfrühstück

An jedem ersten Mittwoch im Monat zwischen 9:30 und 12 Uhr treffen sich aktuell zwischen 20 und 30 Frauen im Gemeindehaus neben der Kirche zum gemeinsamen Frühstück und zum Gedankenaustausch.
Bevor wir die mitgebrachten Köstlichkeiten verspeisen,... Weiterlesen>

Besuchsdienst

Sie sind zugezogen? Haben Sie schon Post vom Gemeindekirchenrat erhalten? Dann wissen Sie es schon!

Eine kleine Gruppe Ehrenamtlicher hat sich vorgenommen, zugezogene Gemeindeglieder über unsere Gemeinde zu informieren Wir sind Ansprechpartnerinnen für Sie nach dem Gottesdienst und besuchen Sie auch gern zuhause.

Wünschen Sie Kontakt mit Ihrer Kirchengemeinde, dann melden Sie sich bitte:
im Gemeindebüro,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
nach dem Gottesdienst,
oder bei Frau Alze-Meusel . Telefon: 030 5659 6553.

 

Frauenkreis

Eine fröhliche Runde von Frauen ab 60 trifft sich monatlich zum Beisammensein.
Nach einer Andacht würdigen wir die Geburtstagskinder und tauschen uns aus bei Kaffee und Kuchen.
Anschließend beschäftigen wir uns mit einem biblisch-theologischen oder aktuellem Thema.
Seien Sie herzlich willkommen! 

Wann: jeden 4. Donnerstag im Monat, 14.30 Uhr
Wo: Gemeindehaus, Dorfstr. 12, 12621 Berlin
Kontakt: Pastorin Steffi Jawer

Frauenkreis2

Senioren

Auf eine lange Tradition blickt unser Seniorenkreis zurück. Geistige und leibliche Stärkung sowie der gemeinsame Austausch und das Beisammensein stehen im Mittelpunkt unserer Treffen.
Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen!

Wann: jeden 2. Donnerstag im Monat, 14.30 Uhr
Wo: Gemeindehaus, Dorfstr. 12, 12621 Berlin
Kontakt: Pastorin Steffi Jawer

Senioren3

buecher

Elternkreis

Aufgrund des kleinen Teilnehmerkreises haben wir den Elternkreis vorerst eingestellt.
Interessierte Eltern können sich gern zusammenfinden und mit Unterstützung der Pastorin den Kreis wieder aktivieren. 

Kontakt über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bibelkreis

Jeder kann kommen und gehen, wann er möchte, auch „Zuspätkommende“ sind herzlich willkommen. Gott hat immer für uns Zeit.

Wann: jeden dritten Mittwoch . 19.30 Uhr
Wo: Dorfstr. 12 a
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 0172 3010 592

Es ist ein offener Kreis, eingeladen sind alle an der Bibel interessierten Menschen, egal ob aus der Gemeinde oder interessierte Neugierige, die auf der Suche sind. Die Bibel ist ein Wort des Friedens und der Liebe. Dieses Buch kann uns alles über den Willen Gottes sagen und hat auch zu Ihren Problemen immer eine Antwort und meistens auch eine Lösung. Sie wurde innerhalb tausender von Jahren von Menschen geschrieben, die unserem Gott sehr viel näher waren als die meisten Theologen unserer Zeit. Man kann sagen, Gott ist der Chefredakteur und hält über den Inhalt seine schützende Hand. Und sie ist aktueller denn je! Man kann sie auch ohne Hilfe sehr gut verstehen. Die Hilfe benötigen, können sie bei uns finden.

Tanzkreis

Für bewegungsfreudige Frauen und Männer jeden Alters (Vorkenntnisse nicht erforderlich).

Wann: jeden Dienstag . 15.00 - 16.45 Uhr
Wo: Turnraum der evangelischen Kita . Dorfstr. 12 a
Kontakt: Gemeindebüro

Bitte denken Sie daran - vor allem neue Tanzinteressierte - flache Schuhe mit heller Sohle (Turnschuhe) mitzubringen!

Diakoniekreis

Inhalt folgt :)

Hauskreis

Inhalt folgt :)

DSC06891 300

Osteuropahilfe

Einen Bericht von Heike Maaser über die Fahrt im April 2017 finden Sie hier>>

Wie Sie die Hilfsaktion unterstützen können, erfahren in der Spendenbitte>>

30 Jahre Osteuropahilfe - eine Chronologie>>

30 Jahre Osteuropahilfe - Rückblick und Ausblick>>

25 Jahre Ukrainehilfe - Ein Bericht von der Begegnung 2019

Hilfsaktion Mai 2020


Partnergemeinden

Unsere Kirchengemeinde ist seit vielen Jahren durch Gemeindepartnerschaften mit folgenden Kirchengemeinden verbunden:

St. Reinoldi Dortmund >

Nieuwendammerkerk Amsterdam >

Stiftskirchengemeinde Bielefeld-Schildesche >

25 Jahre Ukrainehilfe
25 Jahre Partnerschaft

Mit Dankesgrüßen und innerlich reich beschenkt sind wir wohlbehalten aus der Ukraine zurückgekehrt. Mit Ihren Spenden, liebe Gemeinde, konnten wir wieder unsere Partner in Lviv und  in Schurawno tatkräftig materiell und finanziell unterstützen. Hilfe ist nach wie vor notwendig. Vor allem die Einrichtungen und Projekte, die wir seit Jahren besuchen, sind auf Spenden dringend angewiesen.

IMG 6617 600 Besuch im Obdachlosenheim in Lviv

Die Obdachlosenstation in Lviv konnte mit unserer Hilfe die Flure neu fliesen, Fußböden in den Zimmern mit Fliesen sanieren. Alles notwenige hygienische Maßnahmen. Neu war für uns, dass diese Station kranke Menschen auch tagsüber behält und medizinisch versorgt.  Ansonsten mussten die Obdachlosen, wie hier in Deutschland, um 8 Uhr morgens die Einrichtung verlassen.

IMG 6615 600 Besuch im Obdachlosenheim in Lviv

Das Spital hat mit unseren Spenden Küchengeräte gekauft und eine Behinderten-Toilette komplett saniert. Das Krankenhaus steht unter der Leitung der Griechisch-Katholischen Kirche. Jedes Jahr können wir die Fortschritte sehen und wir spüren den „Geist“ in diesem Spital. Leitung und Mit-arbeiter arbeiten eng zusammen. Hier helfen wir  auch gern.

IMG 6603 600 Besuch im Spital "Scheptyckij"

Im Kinderheim begrüßten  uns 90 Kinder mit einem Kulturprogramm zum Muttertag. Dieser Tag wird in der Ukraine sehr festlich begangen. Sehr berührend der Moment, als die Kinder ihrer verstorbenen Mütter gedachten.

IMG 6730 600 Die Kinder im Kinderheim gedenken am Muttertag ihrer verstorbenen Mütter

Mit unseren Spenden wurden die Toiletten im Schulhaus im Erdgeschoss für Jungen und Mädchen komplett saniert. In den Schulferien sollen die Toiletten im Obergeschoss dran kommen. Auch die Sanierung der Sanitärräume im Internat wird schrittweise durch unsere finanziellen Hilfen weitergeführt.

IMG 6798 600 Neue Toiletten für das Kinderheim, von unserer Gemeinde gespendet

Die Sanierung der Toiletten hat die Gemeinde St. Anna, unter der Leitung von Roman Schafran materiell und personell unterstützt. Zeitweise war extra ein Mitarbeiter aus Lviv vor Ort, um die Bauarbeiten zu begleiten.

IMG 6812 600 So sahen die alten Toiletten aus

Über die Geschenkbeutel haben sich die Kinder natürlich wieder riesig gefreut.

IMG 6748 600 Die Kinder freuen sich über die Geschenkbeutel unserer Gemeinde

IMG 6766 600

Auch die Arbeit der Sozialstation in St. Anna unterstützen wir regelmäßig. So konnte z.B. mit unseren Spenden eine Operation für ein Gemeindeglied finanziert werden, wozu die Familie nicht in der Lage war.

Routine nach 25 Jahren? Keineswegs. So kam es  z. B. zu einer herzlichen und konstruktiven Begegnung mit dem Weihbischof der Griechisch-Katholischen Kirche, zuständig für die Westukraine. Er bedankte sich für die jahrelange Unterstützung durch unsere Gemeinde.

IMG 6593 600 Begegnung mit dem Weihbischof der Griechisch-Katholischen Kirche

In einem Gottesdienst in der prallvollen Kirche St. Anna stellte uns Roman Schafran der Gemeinde vor. Pfr. i.R. Klaus Petschelt bedankte sich mit einem Grußwort.

IMG 6888 600 Festgottesdienst in der Griechisch - Katholischen Gemeinde St. Anna in Lviv zum 25-jährigen Jubiläum der Partnerschaft mit unserer Gemeinde

 Anschließend wurde vor der Kirche gemeinsam ein Tannenbaum gepflanzt, als „immergrünes“ Symbol der Partnerschaft.

IMG 6921 600 Baumpflanzung vor der Kirche zum 25-jährigen Jubiläum

Die Ukraine braucht weiterhin Ihre Unterstützung. Lassen Sie nicht nach in Ihrer großen Hilfsbereitschaft.
Wir bedanken uns bei allen Gebern und Helfern, vor allem auch bei den Sponsoren Mahlo-Bau GmbH,  Fenstertechnik Zimmermann, Edeka, Fa. Vollack, Wolff & Hansen, Jugendwerkstatt Neukölln und Dr. Folesky (ehemalige Hautarztpraxis). Bericht: Detlev Strauß

IMG 6941 600 Pfarrer Roman, Leiter der Gemeinde von St. Anna, und Rostislaw Romanyuk (Dolmetscher) präsentieren das Fotobuch zum Jubiläum

NEUES
von der Ukraine-Partnerschaft

Aus Anlass der 25-jährigen Partnerschaft zwischen unserer Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Kaulsdorf und der Griechisch-Katholischen Gemeinde St. Anna in Lviv (Lemberg, Ukraine) erwarteten wir Ende September 2019 Besuch von einer Gruppe aus der dortigen Gemeinde unter der Leitung ihres Pfarrers Roman Schafran.
Kurzfristig mussten sie leider ihren Besuch absagen und konnten nicht am großen Sommerfest am Sonntag, den 29. September, teilnehmen.

IMG 6921 600

Erst im Mai 2019 haben wir dieses Jubiläum in St. Anna in Lviv unter großer Anteilnahme der dortigen Gemeinde gebührend gefeiert. Uns verbindet eine langjährige tiefe Freundschaft. Natürlich freuen sie sich dort über unsere Spenden. Aber wir sind nicht nur die Gebenden. Wir konnten auch viel lernen  von unseren Freunden, von ihrer tiefen Frömmigkeit, von ihrer Solidarität mit den Menschen in der Ostukraine und von ihrem sozialen Engagement für die armen Familien in Lviv.
Mehr erfahren Sie in einem Bildbericht  hier>>

25 Jahre Ukrainehilfe
25 Jahre Partnerschaft

Mit Dankesgrüßen und innerlich reich beschenkt sind wir wohlbehalten aus der Ukraine zurückgekehrt. Mit Ihren Spenden, liebe Gemeinde, konnten wir wieder unsere Partner in Lviv und  in Schurawno tatkräftig materiell und finanziell unterstützen. Hilfe ist nach wie vor notwendig. Vor allem die Einrichtungen und Projekte, die wir seit Jahren besuchen, sind auf Spenden dringend angewiesen.

IMG 6921 600

Mehr erfahren Sie in einem Bildbericht durch einen Klick auf das Bild oder hier>>

Ehrenamt

„Willst du froh und glücklich leben, lass kein Ehrenamt dir geben! Willst du nicht zu früh ins Grab, lehne jedes Amt gleich ab.  
Wie viel Mühe, Sorgen, Plagen, wie viel Ärger musst du tragen: gibst viel Geld aus, opferst Zeit - und der Lohn? Undankbarkeit."
Vielleicht sehen Sie es ganz anders als Wilhelm Busch? Wir würden uns freuen!!!
In unterschiedlichsten Bereichen haben Sie die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren. Eine Auswahl davon finden Sie hier. Aber es gibt noch weitere Felder und Themen. 
Sprechen Sie uns gern an!  
leuchterklein

Kirchdienst gesucht

Möchten Sie sich am Gottesdienst beteiligen?
Hätten Sie Freude an der Vor- und Nachbereitung der Kirche für den Gottesdienst? Würden Sie gern in der Kirche biblische Texte lesen?

Der Kirchdienst ist wichtiger Bestandteil unserer Gottesdienste. Durch diese Tätigkeit ist das gottesdienstliche Geschehen einladender sowie technisch vor– und nachbereitet.
Wir suchen Menschen, die diese wichtige Aufgabe an selbst bestimmbaren Sonn- und Feiertagen übernehmen! Im Vorfeld werden die Aufgaben detailliert besprochen und gezeigt.
Interesse? Wir freuen uns auf Sie!  
Kontakte >